portfolio

Ohrkerzenbehandlung

mit Ohrreflexzonenmassage & Kopf- und Gesichtsmassage

Die Ohrkerzenbehandlung erzeugt ein wohltuendes Gefühl von Wärme und befreiendem Druckausgleich im Ohr- und Kopfbereich.

Ohrkerzen haben Ihren Ursprung in der jahrhundertealten Kultur der Hopi-Indianer Nordamerikas und wirken rein auf physikalische Weise beruhigend.

Ein aus Leinenstoff getränktes Röhrchen mit Honig, Salbei und Kamille wird in dem äußeren Gehöhrgang eingeführt und angezündet. Die Ohrkerze saugt von unten Luft an und erzeugt im Gehöhrgang einen Unterdruck, wodurch ein Ventilationseffekt (vgl. Schornsteineffekt) eintritt.

Ergebnis ist eine starke Durchblutung und Stoffwechselaktivierung des Ohres, des Kopfbereiches und insbesondere aller Ohrreflexzonen.

Durch die Ohrreflexzonenmassage sowie der Kopf- und Gesichtsmassage wird eine nachhaltige Tiefenentspannung erreicht.


Anwendungsbereiche:
Kontraindikationen:

 

Ohrkerzenbehandlung 60,-

Bitte nehmen Sie sich 55 Minuten Zeit.